-26.09.2016-

Seit Anfang September kommt der Strom für die Geschäftsräume von Stahl Computertechnik garantiert aus der Region und zu 100 % aus erneuerbaren Quellen. Das IT-Systemhaus war ein „Kunde der ersten Stunde“ für Bavariastrom, den die Stadtwerke Pfaffenhofen exklusiv im Landkreis anbieten. Der Bezug von sauberem, heimischem Strom aus Sonne, Wind und Wasser ist ein Teil der Bemühungen von Stahl Computertechnik für Energieeffizienz, Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Unternehmen.

-20.09.2016-

„Bei der Störerhaftung hat man das Gefühl, es geht einen Schritt vor und einen zurück“, so Fabian Stahl, Geschäftsführer von Stahl Computertechnik, zum jüngsten Urteil des Europäischen Gerichtshofs. Für Stahl bleibt es dabei: Wer seinen Kunden oder Gästen ein WLAN anbieten möchte, ist nur mit Lösungen wie dem von ihm angebotenen „vWORK WLAN“ auf der sicheren Seite.

-05.09.2016-

Vor kurzem fand bei Stahl Computertechnik eine Mitarbeiterehrung statt: Einer unserer Techniker ist bereits seit 10 Jahren ein wichtiger und wertvoller Teil unseres Teams. Als Arbeitgeber setzt Stahl Computertechnik auf eine familiäre Atmosphäre, eine fundierte Ausbildung, gute Entwicklungsmöglichkeiten und „kleine Extras“. Dazu kommt ein Arbeitsplatz in attraktiver Lage in der Innenstadt von Pfaffenhofen.

-01.08.2016-

„Störerhaftung abgeschafft“ – so wurde überall in der Presse verkündet. Und dennoch übernehmen wir als Provider bei vWORK WLAN weiterhin die Störerhaftung für unsere Kunden. Warum dies für ein sicheres und rechtskonformes WLAN für Gäste und Kunden nach wie vor nötig ist, erklärt Fabian Stahl, Inhaber von Stahl Computertechnik.

-13.07.2016-

Vom 20. bis 23. September wird die InnoTrans das Berliner Messegelände wieder in den größten Showroom der globalen Verkehrsbranche verwandeln. Erstmals mit dabei: vWORK WLAN für ÖPNV mit seiner viel beachteten Branchenlösung.