-10.12.2020-

Für Stahl Computertechnik war 2020 wirtschaftlich erfolgreich, zugleich aber auch fordernd für die Belegschaft. Beides hängt mit der Corona-Pandemie zusammen, weil das Pfaffenhofener IT-Systemhaus kurzfristig Homeoffice-Lösungen für regionale Firmen geschaffen hat. Als Dank für den Einsatz gab es nun für das gesamte Team einen Corona-Bonus. Und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten auswählen, an welche Organisationen die alljährliche Weihnachtsspende geht. Diese fällt dieses Jahr obendrein höher aus.

-07.05.2020-
Räumliche Distanz und dennoch engen Austausch unter einen Hut bringen – diese Herausforderung der Corona-Pandemie ist WipflerPLAN mithilfe des IT-Systempartners Stahl Computertechnik angegangen. In kürzester Zeit wurde ein Videokonferenz-System eingerichtet. So können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter untereinander sowie mit Kunden und Partnern in Kontakt bleiben und Projekte können weitergeführt werden.

-20.03.2020-

Sie wollen und müssen trotz Homeoffice mit den Kollegen im Team zusammenarbeiten? Kein Problem mit Microsoft Teams!

-19.12.2020-

Liebe Kunden und Partner,
die aktuelle Situation in Europa stellt uns alle vor Herausforderungen, die wir alle gemeinsam meistern werden.
Um in den nächsten Tagen und Wochen sowohl die Betreuung Ihrer Belange als auch den Betrieb unserer Rechenzentren zu gewährleisten, haben wir ein Maßnahmenpaket erarbeitet.

-05.02.2020-

Die internationale Fachmesse IT-TRANS in Karlsruhe dreht sich von 3. bis 5. März ganz um IT-Trends, Innovationen und intelligente Lösungen für den öffentlichen Personenverkehr. Stahl Computertechnik ist wie bereits vor zwei Jahren als Aussteller dabei. Mit am Stand vertreten ist die abl social federation mit ihren Lösungen für digitale Kundenkommunikation und WLAN-Vermarktung.